<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Herzoglich Bayrisches Brauhaus Tegernsee

83684 Tegernsee


Das Herzoglich Bayrische Brauhaus Tegernsee ist die Nachfolgerin einer angeblich 1050 gegründeten Tegernseer Brauerei. 1817 erwarb der bayrische König Max I. Joseph das Benediktinerkloster samt Brauerei. Die Brauerei firmierte fortan unter dem Namen "Königlich braunes Brauhaus Tegernsee". Aus dynastischen Gründen änderte sich der Name später in Herzoglich Bayrisches Brauhaus. Seitdem befindet sich die Brauerei in wittelsbachschem Familienbesitz und wird heute von Maria Anna in Bayern geleitet. Die Marke war lange nur in und um Miesbach erhältlich und ist  erst in den letzten Jahren auch in den überregionalen Handel gekommen. Da es sich um eine kleine Brauerei handelt, kann es gelegentlich auch zu Lieferschwierigkeiten kommen, aber auf ein gutes Bier wartet man ja auch gerne mal länger.

Sortiment

Tegernsee hell

Tegernseer hell

Bierart: Helles Vollbier

Alkoholgehalt: 4,8%

Stammwürze:

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz und Hopfen

Besonderheiten: Das Bier geht auf eine über 1000 Jahre alte Brautradition zurück.

Vorrätig bei Getränke Beck: zur Zeit selten