<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Fürstlich Fürstenbergische Brauerei GmbH & Co. KG

Postplatz 1 - 4

78166 Donaueschingen


Bereits 1283 erhalten Heinrich von Fürstenberg und die Grafschaft Baar mit Donaueschingen das Privileg des Braurechtes. 1868 wird Fürstenberg die erste Versandbrauerei Deutschlands. Kaiser Wilhelm II. erhebt 1900  Fürstenberg zum "Tafelgetränk seiner Majestät". Aus dieser Zeit stammt auch der bis heute bekannte Spruch: "In der Tat eines der besten Biere der Welt". 1972 gehörte Fürstenberg zu den ersten Brauereien, die das Prädikat "Premium-Bier" zugesprochen bekamen.  2005 wechselt Fürstenberg vom Privatbesitz der Fürstenfamilie zur Brau Holding International GmbH & Co. KGaA, ein Zusammenschluß der Schörghuber Unternehmensgruppe (50,1%) und der Heineken NV (49,9%). Damit gehört Fürstenberg zu einem starken Verbund, wie unter anderem auch Paulaner. Im März 2011 kommt es zu einer Neuausrichtung mit dem Slogan "Wir im Süden. Unser Fürstenberg. Bierkultur seit 1283."

Sortiment

Fürstenberg Pilsner

Fürstenberg Premium Pilsner

Bierart: Untergärige BIerspezialität

Inhalt: 0,5 L

Alkoholgehalt: 4,8%

Stammwürze: 11,2°Plato

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen und Hefe

Besonderheiten: Wird immer noch nach der gleichen Art gebraut, wie im Jahre 1895 von Braumeister Josef Munz.

Vorrätig bei Getränke Beck: immer

Fürstenberg Alkoholfrei

Fürstenberg alkoholfrei

Bierart: Untergärige Bierspezialität

Inhalt: 0,33 L

Alkoholgehalt: < 0,5%

Stammwürze:

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen und Hefe

Besonderheiten: Der Alkohol wurde auf besonders schonende Art bis auf einen physiologisch unwirksamen Rest entzogen.

Vorrätig bei Getränke Beck: meistens